stillvoll nachhaltig
Lifestyle -

Das Leben am Meer: So gesund ist das Reizklima

Eine frische Meeresbrise, kreischende Möwen, salzige Luft, kribbelnder Sand. Das Leben am Meer ist nicht nur wundervoll, es ist gesund und macht glücklich. Das regionale Reizklima an der See gilt als heilend und lässt so gut wie jeden Besucher wieder neu aufatmen. Aber warum hat das Klima an der Küste eine derartige Wirkung auf den Menschen? Wie kann es heilen? Und was?

Ich liebe das Meer und noch viel mehr liebe ich es, hier zu leben. Direkt an der Ostsee. Auch die regelmäßigen Ausflüge an die Nordsee möchte ich nicht mehr missen. Kaum angekommen, fühle ich mich nach einem Strandspaziergang wieder quick lebendig. Nur wenige Tage am Meer reichen für mich meist aus, um mit voller Batterie wieder im Alltag durchstarten zu können. Mein 3-monatiger Aufenthalt auf der Nordseeinsel Wangerooge war einmalig. Ich fühlte mich auch während der Arbeit fit, motiviert und anders als in der Stadt. Natürlich war ich neugierig und habe mich gefragt wieso das Klima an der See eigentlich eine solche Wirkung auf unseren Körper hat. Und es gibt genügend wissenschaftliche Studien, die erklären, was beim Schlendern am Strand mit Körper und Luft geschieht.

Falls auch du mehr darüber erfahren möchtest, kannst du alles dazu in meinem Beitrag hier auf Neue-Etage.de lesen. 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen und hoffe auch für dich, dass du das Klima mindestens einmal hautnah erleben darfst.

Alles Liebe, deine Laura <3

Newsletter

Du möchtest immer auf dem aktuellsten Stand bleiben?