stillvoll nachhaltig
Reisen -

Hej Kopenhagen - Ein Ausflug in die dänische Hauptstadt!

Meine Besuche nach Dänemark habe ich schon als Kind aufgehört zu zählen. Jedes Jahr war mindestens ein Familienurlaub an der Nordsee DKs ein Highlight. Mit 25 habe ich es endlich auch geschafft, die Hauptstadt zu erkunden. Hej Kopenhagen! Die Stadt spiegelt alles wieder, was man über Skandinavien hört & liest. Sie ist bunt, lebendig, freundlich, idyllisch, & sauber. Selbst bei Regen wie wir ihn hatten, kann man sich vielseitig beschäftigen, tolle Orte, Gebäude und Geschäfte erkunden, durch hübsche kleine & große Straßen flanieren & die Atmosphäre genießen.

Die Dänen haben weitaus mehr zu bieten als Softeis, Hotdogs und weite Strände. Nicht umsonst gehören sie zu den glücklichsten Menschen der Welt. Bei so freundlichen, top und individuell gestylten Menschen, von denen die besten Mode- und Interiordesigns stammen, bei dem herrlichen Land, das Nachhaltigkeit in jeder Richtung, sei es sozial oder ökologisch, auslebt, kann man nur zufrieden sein! All das hat aber auch seinen Preis – Kopenhagen ist mit Abstand eine der teuersten Städte, in denen ich bisher war. Dennoch, ein Besuch lohnt sich! Geld vorher beiseitelegen, Kopf im Urlaub ausschalten und genießen.

Nach der Anreise mit dem VW-Bus, den wir vor dem Zentrum parkten, ging es mit der S-Bahn weiter zum HBF. Vorbei am bekannten Tivoliund am alten Rathaus ging es Richtung Strøget – eine der längsten Fußgängerzonen Europas. Hier befinden sich zahlreiche Geschäfte für jedermann. Ob Gucci, Prada und Dior oder H&M, Zara und Urban Outfitters, die Geschäfte reihen sich aneinander und mischen somit das bunte und fröhlich gestimmte Publikum auf der Strøget. Eine abgetrennte, extravagante Straße gibt es hier im Gegensatz zu den meisten anderen Städten nicht und genau das gefällt mir sehr – jeder ist auf einer Ebene und wird nicht durch den Inhalt seines Geldbeutels separiert. 

Der Ort, auf den ich mich am meisten gefreut habe, war definitiv Nyhavn. Bereits im Dänischkurs wurde viel über diesen Stadtteil gesprochen – zurecht! Am Hafen versammeln sich die Touristen für gute Restaurants, Cafés, Stimmung, Hafenrundfahrten, Fotos und zum Bestaunen der bunten und wunderschönen alten Häuser. Nach einigen klassischen Touri-Bildern genossen wir leckeren Cappuccino und einen Snack, der uns für die weiteren Ziele stärkte. Auch ein Blick auf das königliche Theater um die Ecke lohnt sich ebenfalls.

Vorbei am Schloss Amalienborg, der Frederiks Kirche und dem Königsgarten am Schloss Rosenborg spazierten wir zur Torvehallerne

Aufgeteilt in zwei Hallen und vielen Ständen drum herum ist dieser Markt ein absolutes Schlemmer- und Einkaufsparadies. Über 60 verschiedene Verkäufer präsentieren liebevoll ihre Ware und verführen einen in die Welt von gutem Fisch und Fleisch, perfekter Schokolade, exotischen Gewürzen, bunten Früchten, aromatischem Käse, traumhaftem Eis und gut riechenden Blumen und Kräutern. Ein Muss für jeden Kopenhagenbesucher.

Unser Tag näherte sich mit einem Kaffee im Kaufhaus Magasin, das größte Skandinaviens, leider bereits dem Ende aber ich möchte euch noch weitere Empfehlungen, Links und Tipps geben, die euch bei der Planung evtl. helfen könnten:

  • Besucht die alternative und autonome Freistadt Christiania
  • Cash? Braucht ihr fast nirgends, ihr könnt überall mit Karte zahlen
  • Radfahren ist günstig, umweltfreundlich und typisch dänisch

 

Ich bin auf jeden Fall ein totaler Fan dieser Stadt geworden und werde sicherlich nochmal mit mehr Zeit dorthin reisen. Bei Fragen, schreibt mich gerne an! Ahoi ihr Lieben, liebste Grüße aus dem Norden! 

Comments (3)

  • Pia
    Pia
    at 12.09.2017
    Super toller Artikel. Über Silvester werde ich auch in Kopenhagen sein, sofern alle Planungen passen. Aber dafür habe ich ja jetzt super Links bekommen :)
    • Meereslauschen
      Meereslauschen
      at 12.09.2017
      Vielen lieben Dank! Kopenhagen kann ich sehr empfehlen, im Winter ist die Stadt sicherlich auch ein Traum! Denkt daran rechtzeitig zu buchen, sicherlich ist da ordentlich was los! :)
  • Corinna Lest
    Corinna Lest
    at 09.10.2017
    Huhu,
    da ich schon länger damit geliebäugelt habe, Kopenhagen zu besuchen, bin ich nach deinem Artikel nun fest entschlossen!
    Tolle Fotos, die Lust auf mehr machen :)

Newsletter

Du möchtest immer auf dem aktuellsten Stand bleiben?

Instagram